BEGINNARBEITENDER SANDMANNDER ZAUBERER VON OZBRÜDER LÖWENHERZTIM UND DAS GEHEIMNIS VON KNOLLE MURPHYDER SATANARCHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCHBESTIMMT WIRD ALLES GUTOTHELLOVOM LÖWEN DER NICHT SCHREIBEN KONNTETÄTÄRÄTÄTÄÄÄMALALA - MÄDCHEN MIT BUCHEIN PFUND FLEISCHDER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAARENKÄTHE HERMANNENTE, TOD UND TULPEALLEZ HOPPHELDINNENMARIA MAGDALENAOMAS GANZES GELDWOYZECKEXIT. DINGE BEI LICHT4 MILLIONEN TÜRENPARTY MIT TOTEM NEGERDIE FRAU VOM MEERKID THEATERWORKSHOPPENSION SCHILLERAKTUELLESVITAKONTAKT
Clown_2015_GP_051 (427x640)
TÄTÄRÄTÄTÄÄÄ
Premiere 3. Juni 2015 | Clownstheater | mobile Bühne | Landestheater Neuss
Stückentwicklung für Menschen ab 4 Jahre
Eigentlich soll der Clown mit seinem Freund Quak Quak nur die Manege aufräumen, doch anstatt den Boden vom bunt verstreuten Konfetti zu befreien, entdeckt er, dass man mit Eimer und Besen auch musizieren kann. Und überhaupt nimmt er seine Umgebung plötzlich mit andere Ohren wahr: Tassen, Pfannen und sogar Taucherflossen werden zu Instrumenten. Inspiriert von all den neuen Eindrücken stimmt er lauthals seine Lieblingslieder an und begibt sich auf die Suche nach weiteren Klängen. Immer musikalischer wird so die Welt des Clowns, und das nicht zuletzt Dank der tatkräftigen Unterstützung des Publikums. 


Rheinisches Landestheater Neuss
Regie
Bühne
Kostüm

Clown
Konstanze Kappenstein
Sarah Durry
Alide Büld

Michael Großschädl